Stadt Wildnis - Schweinfurt

 

Wussten Sie,


dass unsere Städte, flächenmäßig betrachtet,
bis über 20% reicher an Vogelarten sind als
ihr Umland? Können Sie sich vorstellen, dass
Schweinfurt im Winter ein Rückzugsort für
seltene Vogelarten ist, wie etwa die Rohr-
dommel? Glauben Sie, dass Wildnisflächen
in der Stadt eine hohe Attraktivität für Mensch
und Tier besitzen? Denken Sie, dass Wildnis
das Image einer Stadt aufwertet?

 

Mit den in diesen Themen angesprochenen
Fragen beschäftigt sich der LBV Unterfranken
innerhalb des geförderten Projektes „Stadt-
wildnis Schweinfurt“:Schweinfurt ist seit Jahr-
zehnten industriell geprägt. Auf den ersten
Blick erscheint dort die „Wildnis“ also die Natur
in weitgehend unberührter Form, stark zurück
gedrängt. Doch schaut man genauer hin, findet
sich in Schweinfurt eine beachtliche Vielfalt an
Tier- und Pflanzenarten. Ein Rundgang durch
Schweinfurt soll Ihnen zeigen, dass diese Aus-
sagen zutreffen.

Ansprechpartner:

LBV Kreisgruppe

Harald Vorberg
Vorsitzender
Tel: 09725 229 194

E-mail: havoham@yahoo.de

 

LBV Bezirksgeschäftsstelle Unterfranken

Tina Rosenberger Dipl.-Ing. (FH) Umweltschutz
wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel: 0931 452 650 47

LBV QUICKNAVIGATION