Waldschnepfe im Winter

Waldschnepfe im Ortsbereich von Gochsheim
Foto: Gerhard Kleinschrod
Waldschnepfe im Ortsbereich von Gochsheim
         Foto: Gerhard Kleinschrod

4.1.2016 Gochsheim    Eine ungewöhnliche Beobachtung machten Helene und Karl Günzel im winterlichen Hausgarten. Bei leichtem Schneefall  ruhte eine Waldschnepfe ca. 3m vor dem Küchenfenster. Um zu schauen ob der Vogel verletzt oder erkrankt ist,  näherte sich Frau Günzel den Vogel vorsichtig. Aber beim ersten Blickkontakt flog dieser putzmunter Richtung Westen ab.

Beobachter/Text/Foto:  Helene und Karl Günzel, Gerhard Kleinschrod


Die Weihnachtsfledermaus

Großer Abendsegler
Großer Abendsegler
Fotos: Bernd Kleinschrod
Fotos: Bernd Kleinschrod

24.12.2013 "Schonunger Bucht"   Mit Tageshöchstwerten von bis zu 12° Celsius war der Heiligabend 2013 - wie schon im Vorjahr - in der Region außergewöhnlich mild. So begab es sich, dass wir an diesem Tag eine nicht alltägliche Beobachtung machen konnten.

 

Um die Wartezeit bis zur Bescherung zu verkürzen, wurden gegen Mittag die Wanderschuhe geschnürt. Bewaffnet mit Fernglas und Fotoapparat ging es auf Pirsch in die Schonunger Bucht. Grau- und Silberreiher, Nilgänse, Dohlen, Sumpfmeisen und viele weitere Arten verbrachten dort den Festtag.

 

Auf dem Rückweg, kurz vor dem Parkplatz, zog am Himmel ein schwarzer Punkt mit einem für Vögel untypischen Flugverhalten unsere Aufmerksamkeit auf sich. Der Blick durch das Fernglas bestätigte dann den ersten Verdacht: Eine Fledermaus!

Zwischen Wasser und Wald jagte über dem Weg und einer Wiese ein Großer Abendsegler nach seinem Festtagsmenü. Wir näherten uns weitestmöglich an und konnten so den Großen Abendsegler eine Zeitlang bei seiner Jagd beobachten. Teilweise flog er so nah heran, dass selbst mit 300 mm Brennweite recht brauchbare Fotos entstehen konnten. Eine schöne und für diese Jahres- und Tageszeit ungewöhnliche Beobachtung.

Text/Foto (c) Bernd Kleinschrod


LBV QUICKNAVIGATION